Artikel in der Luzerner Rundschau vom 20. April 2018. Ganzer Beitrag unter:  http://www.luzerner-rundschau.ch/stadt/detail/article/braucht-es-wirtschaftsfoerderung-00139124/

Artikel in der Luzerner Rundschau vom 20. April 2018. Ganzer Beitrag unter: http://www.luzerner-rundschau.ch/stadt/detail/article/braucht-es-wirtschaftsfoerderung-00139124/

 

Bericht des SRF Regionaljournal zum Anlass «Braucht es Wirtschaftsförderung?»:

Seit dem 1. März ist Ivan Buck für die Wirtschaftsförderung im Kanton Luzern verantwortlich. Er übernahm das Amt von Walter Stalder, der sich nach 12 Jahren pensionieren liess. Buck leitet als Direktor ein achtköpfiges Team und ist Herr über das 2,2 Millionen Franken Budget der Wirtschaftsförderung.

Einer der ersten öffentlichen Auftritte Bucks war bei einem Anlass der Luzerner Unternehmen. Diese Vereinigung ist eine Art Alternative zum Luzerner Gewerbeverband mit diversen kleinen KMUs aus der Stadt Luzern. Und diese Vereinigung ist eher kritisch eingestellt gegenüber der Wirtschaftsförderung. Ihr Tenor: Was macht Ivan Buck für die kleinen Firmen?

Die Wirtschaftsförderung sei eine Anlaufstelle für alle Unternehmen, egal wie gross sie sind, sagt Buck. Mit den 400 grössten Firmen Luzerns sei er regelmässig in Kontakt. Bei allen anderen Unternehmen sei man reaktiv, das heisst: «Kleinunternehmungen können mit ihren Anliegen auf uns zukommen und zusammen versuchen wir dann das Problem zu lösen».

Kein Kurswechsel
Ivan Buck wird die Wirtschaftsförderung nicht radikal verändern. Einige Feinjustierungen wird er vornehmen, zum Beispiel im Bereich der Kommunikation «Wir wollen unsere Angebote besser bekannt machen», erklärt der ehemalige Leiter Verkauf und Marketing der Zentralbahn AG. (Quelle: https://www.srf.ch/news/regional/zentralschweiz/luzerner-wirtschaftsfoerderung-wir-sind-auch-fuer-die-kleinen-unternehmen-da)

 

Luzerner Wirtschaftsförderer buhlt um die Gunst der Kleinunternehmer

Bericht auf Zentral+: https://www.zentralplus.ch/de/news/wirtschaft/5565777/Luzerner-Wirtschaftsförderer-buhlt-um-die-Gunst-der-Kleinunternehmer.htm